Skip to main content
| News

BaseLaunch startet Phase II

30.01.2018

BaseLaunch hat offiziell mit der Phase II des Accelerator-Programms begonnen, in dessen Rahmen nun vier Startups Zuschüsse in der Höhe von 120’000 bis 250’000 Franken erhalten. Mit diesen eigenkapitalfreien Mitteln können sie wichtige Etappenziele erreichen, um wissenschaftliche Grundlagen und das Geschäft weiterzuentwickeln, während sie vom Life-Science-Ökosystem in Basel lernen und profitieren. Zwei weitere Startups erhalten zudem kostenlosen Zugang zu komplett ausgestatteten Laboratorien und Büroräumen im Switzerland Innovation Park Basel Area.

BaseLaunch Teams (img: Mathias Mangold)

BaseLaunch hat seine erste Acceleration-Phase von September bis November 2017 erfolgreich abgeschlossen. In diesen drei Monate arbeiteten elf Unternehmen im Healthcare-Sektor mit erfahrenen Beratern zusammen, um ihre Projekte zu schärfen und voranzutreiben. Dabei wurden die jeweiligen unternehmerischen Möglichkeiten konkretisiert, die Aufmerksamkeit wurde auf die prioritären Aufgaben gelenkt, und die wesentlichen Risiken und entsprechenden Korrekturmassnahmen wurden identifiziert. Zudem erhielten die Startups Zugang zum wertvollen Branchenwissen und Markt-Know-how der Healthcare-Partner von BaseLaunch, die durch erfahrene Spezialisten beim Accelerator vertreten sind: Johnson & Johnson Innovation, Novartis Venture Fund, Pfizer, Roche und Roivant Sciences.

Trudi Haemmerli, die dem Auswahlkomitee von BaseLaunch vorsteht, erklärt, welche Faktoren im Fokus standen: «Wir konzentrierten uns auf Innovation, die Qualität des Teams und die wissenschaftlichen Nachweise, die bisher präsentiert wurden. Ebenfalls berücksichtigt wurde, ob und wie das Projekt vom Basler Life-Science-Cluster profitieren kann.» Die ausgewählten Unternehmen sind fest entschlossen, die Basler Region und deren Ökosystem zu erkunden, indem sie ihr operatives Geschäft in die Region verlagern.

BaseLaunch unterstützt sechs Projekte in Phase II des Programms: Anaveon, Tepthera, TheraNASH und T3 Pharmaceuticals werden mit Zuschüssen von 120’000 bis 250’000 Franken gefördert. Zudem erhalten Polyneuron Pharmaceuticals und Versameb kostenlosen Zugang zu komplett ausgestatteten Laboratorien und Büroräumen im Switzerland Innovation Park Basel Area.

BaseLaunch wurde 2017 ins Leben gerufen, um die Entwicklung vielversprechender und innovativer Startup-Unternehmen im Healthcare-Bereich zu beschleunigen, die vom dynamischen Life-Science-Cluster der Region Basel profitieren. Im ersten Zyklus bewarben sich 100 Projekte aus mehr als 30 Ländern. Dieser grosse Zuspruch zeigt, dass BaseLaunch einen hohen bislang noch ungedeckten Bedarf erfüllt. Die Healthcare-Partner spielten eine aktive Rolle, indem sie wichtige strategische Rückmeldungen zu den Projekten gaben. «In unserem massgeschneiderten Programm haben die Bedürfnisse der Unternehmer und ihre Vorhaben Vorrang», so Alethia de León, Managing Director BaseLaunch. «Wir freuen uns nun darauf, den ausgewählten Unternehmen im Rahmen des Gründungsprozesses zu helfen und weitere Investoren anzuziehen.»

Das Bewerbungsverfahren für den BaseLaunch-Zyklus 2018 ist ab sofort eröffnet. Mehr Informationen über Unternehmen, die für die Phase II ausgewählt wurden und das Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter www.baselaunch.ch

Share this article

You might also be interested in

Basel Area Business & Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Pharmafirmen aus Korea interessieren sich für Basel Area

Mehrere südkoreanische Life Sciences-Firmen haben sich seit Oktober vor Ort über eine mögliche Niederlassung in der Basel Area informiert, darunter...

Weiterlesen
Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG

Die Basler ProFEMAG AG hat ihre FEMAG-Software für elektrische Maschinen­anwendungen an Gamma Technologies veräussert. Nun plant das Unternehmen mit Sitz...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Databaum nimmt seinen Sitz in Basel

Databaum richtet seinen Hauptsitz in Basel ein und will von dort aus wachsen. Das Startup bietet der Landwirtschaft auf dem...

Weiterlesen
Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten
Basel Area Business & Innovation, Digital Health, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten

Das Basler Unternehmen Clinerion führt seine Plattform für Maschinelles Lernen ein. Sie umfasst ein globales Netzwerk von Spitälern und ermöglicht...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Neuer Innovationscampus in der Basel Area ist eröffnet

Der Main Campus des Switzerland Innovation Park Basel Area ist am 29. Oktober offiziell eröffnet worden. Bundesrat Guy Parmelin betonte...

Weiterlesen
Sumitovant erwirbt alle Aktien von Myovant
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Sumitovant erwirbt alle Aktien von Myovant

Sumitovant macht die Basler Firma Myovant Sciences zu ihrer hundertprozentigen Tochterfirma und erwirbt alle Aktien von Myovant für 27 Dollar...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

VectivBio erlöst 125 Millionen Dollar aus Aktienverkauf

VectivBio hat den Abschluss des Zeichnungsangebots für 16'700'000 Stammaktien bekanntgegeben. Damit erzielte die Basler Biotechfirma einen Bruttoerlös von rund 125...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

KetoSwiss erhöht Kapital um 4 Millionen Dollar

KetoSwiss hat von Investoren 4 Millionen Dollar erhalten. Das Basler Startup entwickelt Produkte zur Linderung neurologischer Erkankungen wie Migräne und...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Escientia Switzerland wird zu Primopus

Die indische Deccan Fine Chemicals übernimmt Escientia Switzerland und gibt ihr einen neuen Namen: Primopus AG. Die neue Besitzerin kündigt...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Novartis investiert 100 Millionen Franken in Biologikazentrum

Das Pharmaunternehmen Novartis investiert 100 Millionen Franken in ein neues Kompetenzzentrum für Biologika auf seinem Basler Campus. Dort soll die...

Weiterlesen
1 2 3 31