Skip to main content
| News

Covid-19 und wie weiter?

20.07.2020

Eine Umfrage unter KMU aus Jura und Aargau zeigt die Herausforderungen auf, die Unternehmen beim Neustart nach dem Corona-Lockdown zu bewältigen haben. Im Zentrum stehen die schwierige wirtschaftliche Situation, der Wunsch nach Innovation sowie die grössere Bedeutung von Kooperationen.

Wie haben wir die Covid-19-Krise bisher überstanden – sie dauert ja weiterhin an – und wie geht es jetzt weiter? Diese Fragen beschäftigen wohl die meisten Unternehmen. Basel Area Business & Innovation hat in Partnerschaft mit dem Kanton Jura und in Zusammenarbeit mit Aargau Services, der Standortförderung des Kantons Aargau, eine Umfrage bei KMU aus der Region durchgeführt und mit 168 Antworten einen erstaunlichen Rücklauf erzielt. Das Interesse am Thema ist also gross.

Bei den internen Herausforderungen, die jetzt auf die Unternehmen zukommen, liegen zwei Aspekte sowohl im Jura als auch im Aargau an der Spitze: die schwierige wirtschaftliche Situation und Fragen zur Fortführung der Kurzarbeit. Viele KMU sehen sich vor das Problem gestellt, mit sehr knappen finanziellen Mitteln möglichst gut über die Runden zu kommen. Dies umso mehr, als sich die Marktsituation im Austausch mit Kunden und Partnern ebenfalls als schwierig erweist – mit Problemen wie verzögerten Lieferungen, starkem Rückgang der Nachfrage, sinkender Zahlungsmoral der Debitoren oder ausstehenden Beschaffungsentscheiden der öffentlichen Hand.

Eine weitere Erkenntnis: Manche Unternehmen wollen ihre Aktivitäten nach Corona wie früher weiterführen. Das ist könnte allerdings nicht der beste Weg für eine nachhaltige Entwicklung des Geschäfts sein. Denn andere Firmen suchen ausdrücklich nach Innovation, um neue Geschäftsfelder zu erschliessen und vor allem um das eigene Unternehmen mit Mitteln wie digitale Transformation, Umstrukturierung und Neuausrichtung strategisch für die Zukunft zu rüsten. So wünschen denn auch mehr als ein Viertel der Antwortenden, dass Basel Area Business & Innovation und die Kantone diesbezüglich mit ihnen Kontakt aufnehmen würden.

Im Zeitalter der Vernetzung wird die Kooperation mit anderen Unternehmen, mit Kunden und Hochschulen zunehmend wichtig. Hier zeigen sich indes viele KMU skeptisch. Es herrscht mancherorts noch das Prinzip, möglichst alles in der eigenen Firma zu behalten. Es zeigt sich jedoch auch, dass unternehmensübergreifende Kooperationen sowie die gezielte Zusammenarbeit mit Hochschulen und Kunden allmählich beliebter werden.

Basel Area Business & Innovation hat ein Dokument mit detaillierten Informationen zu den Umfrage-Ergebnissen zusammengestellt. Die Auswertung steht hier zum Download bereit.

Ausserdem hat Basel Area Business & Innovation in der vom Coronavirus geprägten Zeit verschiedene virtuelle Veranstaltungen durchgeführt, die sich dem Thema KMU und Covid-19 widmeten. Zudem wurde eine Methodologie entwickelt, mit der Unternehmen die schwierige Zeit analysieren und darauf aufbauend weiterarbeiten können. Näheres über die Covid-19-Toolbox von Basel Area Business & Innovation erfahren Sie hier. Dank der Erkenntnisse aus der Umfrage kann Basel Area Business & Innovation die Unternehmen noch besser und gezielter unterstützen.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Clinerion ist neu Teil von Citeline
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Clinerion ist neu Teil von Citeline

Clinerion ist in die New Yorker Firma Citeline integriert worden. Mit den komplementären Möglichkeiten von Citeline zur Beschleunigung der Entwicklung...

Weiterlesen
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Sustainability

KUORI entwickelt biologisch abbaubare Kunststoffe

Das Basler Cleantech-Unternehmen KUORI GmbH entwickelt alternative Materialien für herkömmliche Kunststoffe. Ziel ist, den Anfall von Mikroplastik durch Abrieb zu...

Weiterlesen
BLKB weitet Förderung von Startups aus
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

BLKB weitet Förderung von Startups aus

Die Basellandschaftliche Kantonalbank gibt besonders vielversprechenden KMU und Startups, die im Rahmen des Programms „100 fürs Baselbiet“ bereits gefördert werden,...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

AMR Action Fund investiert in neue Antibiotika von BioVersys

Die erste Investition des AMR Action Fund in Europa geht an BioVersys mit Sitz im Tech Park Basel. Die weltweit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Investoren geben Resistell 8,5 Millionen Franken

Die Resistell AG hat im ersten Teil ihrer Serie B-Finanzierungsrunde 8,5 Millionen Franken eingenommen. Damit strebt das Biotech-Unternehmen die EU-Zertifizierung...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

BSI integriert Künstliche Intelligenz von Parashift in Bankensoftware

Parashift, Spezialist für die intelligente Verarbeitung von Dokumenten mithilfe Künstlicher Intelligenz, ist mit BSI eine Partnerschaft eingegangen. Das Softwareunternehmen baut...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

UptownBasel tritt IBM Quantum Network bei

UptownBasel ist eine Partnerschaft mit IBM eingegangen. Das im Entstehen begriffene Kompetenzzentrum für die Industrie 4.0 stellt seinen Partnern damit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Pharmafirmen aus Korea interessieren sich für Basel Area

Mehrere südkoreanische Life Sciences-Firmen haben sich seit Oktober vor Ort über eine mögliche Niederlassung in der Basel Area informiert, darunter...

Weiterlesen
Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG

Die Basler ProFEMAG AG hat ihre FEMAG-Software für elektrische Maschinen­anwendungen an Gamma Technologies veräussert. Nun plant das Unternehmen mit Sitz...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Databaum nimmt seinen Sitz in Basel

Databaum richtet seinen Hauptsitz in Basel ein und will von dort aus wachsen. Das Startup bietet der Landwirtschaft auf dem...

Weiterlesen
1 2 3 31