Skip to main content

Die Gewinner der i4Challenge stellen sich vor

| News

Die Gewinner der i4Challenge stellen sich vor

Oraganization | 05 November 2019

Sechs Unternehmen haben die i4Challenge gewonnen: Arviem, Crevoisier, LCB Sarl, Qiio, Unitelabs und United Planet. Wir haben die Gewinner gebeten, sich vorzustellen.

David Maître (LCB), Jean-Marie Dubois (Qiio), Philippe Crevoisier (Crevoisier), Simona Androvicsova, Stefan Reidy (Arviem), Katrin Beuthner (United Planet). Nicht im Bild: Oskari Vinko (UniteLabs) (img: Dave Joly)

Share this article

You might also be interested in

Roche investiert in Basel zusätzliche 1,2 Milliarden Franken

Roche steckt in den nächsten Jahren weitere 1,2 Milliarden Franken in die Erneuerung seines Standorts in Basel. Die Investition fliesst...
Weiterlesen

Nouscom erhält 67,5 Millionen Euro Finanzierung

Die Biotech-Firma Nouscom hat bei einer Serie C-Finanzierung 67,5 Millionen Euro eingenommen. Das Unternehmen aus Basel will damit die klinische...
Weiterlesen

How to access the U.S. market with your medical device

Roche is teaming up with Ibex Medical Analytics and Amazon Web Services in the field of artificial intelligence. The goal...
Weiterlesen

BOOM Summit in Basel soll Health-Technologien vorantreiben

Der BOOM Summit in der Messe Basel im April 2024 wird eine völlig neue Art von Gesundheitskonferenz sein. Die erste...
Weiterlesen

Investoren geben Onena Medicines 3,7 Millionen Franken

Onena Medicines hat eine Finanzierung in Höhe von 3,7 Millionen Franken erhalten. Das Portfolio-Unternehmen des Biotech-Startup-Inkubators BaseLaunch kann damit die...
Weiterlesen

CSL wird Teil des Biotech-Clusters der Basel Area

Die Abteilung für Forschung und Entwicklung des weltweit tätigen australischen Biotech-Unternehmens CSL hat im Switzerland Innovation Park Basel Area auf...
Weiterlesen