Skip to main content
| News

"Industrie 4.0 macht Maschinen und Prozesse intelligenter"

05.11.2019

Sébastien Meunier, BaselArea.swiss und Jean-Marie Dubois, qiio AG (img: Dave Joly)

Welches Problem möchte Ihr Unternehmen lösen?

Jean-Marie Dubois, qiio AG: Wenn Produkte die Produktionsstätte verlassen, verschwinden sie in Bezug auf Daten meistens in einem schwarzen Loch. Unternehmen können keine Daten von ihren Produkten erhalten. Sie haben auch keine Möglichkeit, ihre Produkte zu erreichen oder sie aus der Ferne zu steuern und konfigurieren. qiio hat eine Lösung, die auf IoT-Technologien basiert, für diese Probleme geschaffen. qiio bietet eine sichere und umfassende Lösung zur Implementierung des Industrial Internet of Things. Sie ermöglicht Unternehmen, ihr Vermögeneigentum jederzeit aus der Ferne zu überwachen und zu steuern.

Wann und warum haben Sie Ihr Unternehmen gegründet?

qiio wurde 2014 gegründet. Ein Geschäftskunde sprach mit uns und wollte mit uns zusammenarbeiten, um vernetzte Geräte zu entwickeln. Deshalb haben wir das Unternehmen gegründet und diesen Bedarf gedeckt.

Was bedeutet es für Sie, die i4Challenge zu gewinnen?

Die i4 Challenge zu gewinnen ist lohnend, weil wir unsere Lösung weltweit präsentieren können. Darüber hinaus zeigt uns die Auszeichnung, dass wir kontinuierlich auf dem richtigen Weg sind und uns auf die wichtigen Themen konzentrieren.

Was bedeutet für Sie der Begriff „Industrie 4.0“, und warum ist das Thema relevant?

Wir denken, dass Industrie 4.0 Maschinen und Prozesse intelligenter macht. Industrie 4.0 ist ein relevantes Thema, weil Unternehmen Daten, auf die sie vorher nicht zugreifen konnten, nun sammeln können. Echtzeit-Zugang hilft Unternehmen, bessere Entscheidungen zu treffen.

Wo ist Ihrer Meinung nach die Entwicklung in Ihrer Region sichtbar?

Das Konzept des Internet of Things wurde vor mehr als 20 Jahren geschaffen. Die Implementierung des IoT in der Industrie wurde jedoch erst in den letzten Jahren beobachtet. Immer mehr Unternehmen sind bereit, das IoT zu nutzen, und die Zukunft ist vielversprechend.

Was sind Ihre Pläne für Ihr Unternehmen?

Wir werden unsere Zielmärkte, d.h. die Schweiz, Deutschland, Frankreich und Italien, erweitern. Unser Ziel: Bis Ende 2020 sollen mehr als 20’000 Geräte mit der Cloud verbunden sein.

qiio
Jean-Marie Dubois

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Sustainability

KUORI entwickelt biologisch abbaubare Kunststoffe

Das Basler Cleantech-Unternehmen KUORI GmbH entwickelt alternative Materialien für herkömmliche Kunststoffe. Ziel ist, den Anfall von Mikroplastik durch Abrieb zu...

Weiterlesen
BLKB weitet Förderung von Startups aus
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

BLKB weitet Förderung von Startups aus

Die Basellandschaftliche Kantonalbank gibt besonders vielversprechenden KMU und Startups, die im Rahmen des Programms „100 fürs Baselbiet“ bereits gefördert werden,...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

AMR Action Fund investiert in neue Antibiotika von BioVersys

Die erste Investition des AMR Action Fund in Europa geht an BioVersys mit Sitz im Tech Park Basel. Die weltweit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Investoren geben Resistell 8,5 Millionen Franken

Die Resistell AG hat im ersten Teil ihrer Serie B-Finanzierungsrunde 8,5 Millionen Franken eingenommen. Damit strebt das Biotech-Unternehmen die EU-Zertifizierung...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

BSI integriert Künstliche Intelligenz von Parashift in Bankensoftware

Parashift, Spezialist für die intelligente Verarbeitung von Dokumenten mithilfe Künstlicher Intelligenz, ist mit BSI eine Partnerschaft eingegangen. Das Softwareunternehmen baut...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

UptownBasel tritt IBM Quantum Network bei

UptownBasel ist eine Partnerschaft mit IBM eingegangen. Das im Entstehen begriffene Kompetenzzentrum für die Industrie 4.0 stellt seinen Partnern damit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Pharmafirmen aus Korea interessieren sich für Basel Area

Mehrere südkoreanische Life Sciences-Firmen haben sich seit Oktober vor Ort über eine mögliche Niederlassung in der Basel Area informiert, darunter...

Weiterlesen
Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG

Die Basler ProFEMAG AG hat ihre FEMAG-Software für elektrische Maschinen­anwendungen an Gamma Technologies veräussert. Nun plant das Unternehmen mit Sitz...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Databaum nimmt seinen Sitz in Basel

Databaum richtet seinen Hauptsitz in Basel ein und will von dort aus wachsen. Das Startup bietet der Landwirtschaft auf dem...

Weiterlesen
Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten
Basel Area Business & Innovation, Digital Health, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten

Das Basler Unternehmen Clinerion führt seine Plattform für Maschinelles Lernen ein. Sie umfasst ein globales Netzwerk von Spitälern und ermöglicht...

Weiterlesen
1 2 3 31