Skip to main content
| News

Innovationssystem des Kantons Jura beeindruckt OECD

20.06.2022

Die OECD hat Innovationssysteme in ländlichen Regionen ihrer Mitgliedsländer untersucht, darunter im Kanton Jura. Der Kanton punktete mit der Professionalität und der Vielfalt seiner Angebote. Nun setzt er mit der Basel Area Business & Innovation die OECD-Empfehlungen um.

Der Switzerland Innovation Park Basel Area ist ein wichtiger Pfeiler im Jura (Bild: Biondopictures)

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sieht in der Innovation einen Schlüssel, um ungenutzte Potenziale ländlicher Regionen zu erschliessen. Die Denkfabrik der Industrieländer hat deshalb eine Initiative lanciert, die helfen will, die Wachstumsperspektiven ländlicher Regionen zu verbessern und diese von staatlichen Beihilfen unabhängiger zu machen.

Eine Delegation der OECD hat in diesem Zusammenhang im Oktober 2021 die Schweiz und insbesondere den Kanton Jura besucht. Sie zeigte sich dabei laut einem Bericht in der Zeitschrift „Die Volkswirtschaft“ des Staatssekretariats für Wirtschaft beeindruckt, wie professionell, engagiert und vielfältig innovative Akteure in der Region unterstützt werden.

Die OECD formulierte in ihrem Bericht vier Empfehlungen. So sollen Innovationen auch jenseits der Exportwirtschaft unterstützt werden. Die Unterstützung sollte auch junge und ältere Arbeitnehmende, Frauen sowie Migranten erreichen. Die Koordination der Angebote könnte ebenso verbessert werden wie die Zusammenarbeit der Institutionen zur Innovationsförderung mit Organisationen der landwirtschaftlichen Beratung.

Umsetzung der Empfehlungen

Der Kanton will die Empfehlungen zusammen mit der Basel Area Business & Innovation umsetzen. Die Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung der beiden Basel und des Jura will dabei den Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen legen, namentlich im Bereich Medizintechnik. Zudem will sie die Verankerung des Jura im Switzerland Innovation Park Basel Area stärken. Dieser soll auch helfen, Fachkräfte nach ihrem Studium ausserhalb des Kantons wieder in den Jura zu bringen. Basel Area betreibt zudem im Jura zwei Förderprogramme für Innovation. Schliesslich sollen vermehrt Unternehmerinnen unterstützt werden.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Basel Area Business & Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Pharmafirmen aus Korea interessieren sich für Basel Area

Mehrere südkoreanische Life Sciences-Firmen haben sich seit Oktober vor Ort über eine mögliche Niederlassung in der Basel Area informiert, darunter...

Weiterlesen
Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG

Die Basler ProFEMAG AG hat ihre FEMAG-Software für elektrische Maschinen­anwendungen an Gamma Technologies veräussert. Nun plant das Unternehmen mit Sitz...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Databaum nimmt seinen Sitz in Basel

Databaum richtet seinen Hauptsitz in Basel ein und will von dort aus wachsen. Das Startup bietet der Landwirtschaft auf dem...

Weiterlesen
Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten
Basel Area Business & Innovation, Digital Health, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten

Das Basler Unternehmen Clinerion führt seine Plattform für Maschinelles Lernen ein. Sie umfasst ein globales Netzwerk von Spitälern und ermöglicht...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Neuer Innovationscampus in der Basel Area ist eröffnet

Der Main Campus des Switzerland Innovation Park Basel Area ist am 29. Oktober offiziell eröffnet worden. Bundesrat Guy Parmelin betonte...

Weiterlesen
Sumitovant erwirbt alle Aktien von Myovant
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Sumitovant erwirbt alle Aktien von Myovant

Sumitovant macht die Basler Firma Myovant Sciences zu ihrer hundertprozentigen Tochterfirma und erwirbt alle Aktien von Myovant für 27 Dollar...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

VectivBio erlöst 125 Millionen Dollar aus Aktienverkauf

VectivBio hat den Abschluss des Zeichnungsangebots für 16'700'000 Stammaktien bekanntgegeben. Damit erzielte die Basler Biotechfirma einen Bruttoerlös von rund 125...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

KetoSwiss erhöht Kapital um 4 Millionen Dollar

KetoSwiss hat von Investoren 4 Millionen Dollar erhalten. Das Basler Startup entwickelt Produkte zur Linderung neurologischer Erkankungen wie Migräne und...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Escientia Switzerland wird zu Primopus

Die indische Deccan Fine Chemicals übernimmt Escientia Switzerland und gibt ihr einen neuen Namen: Primopus AG. Die neue Besitzerin kündigt...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Novartis investiert 100 Millionen Franken in Biologikazentrum

Das Pharmaunternehmen Novartis investiert 100 Millionen Franken in ein neues Kompetenzzentrum für Biologika auf seinem Basler Campus. Dort soll die...

Weiterlesen
1 2 3 31