Skip to main content
| News

Künstliche Intelligenz findet rettendes Antibiotikum

11.01.2022

Ein Computeralgorithmus identifiziert Antibiotika, die bei einer Infektion mit multiresistenten Keimen noch wirken. Das Universitätsspital Basel und das in Basel ansässige Departement Biosysteme der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich werden ihre neue Methode demnächst in einer klinischen Studie testen.

Studienleiter Prof. Adrian Egli mit seiner Mitarbeiterin Aline Cuénod in der Labormedizin des Universitätsspitals Basel (Bild: USB)

Forschende des Universitätsspitals Basel (USB) und das Departement Biosysteme der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) in Basel setzen neuartige Computeralgorithmen im Kampf gegen antibiotikaresistente Bakterien ein. Durch ihre neue Methode lassen sich Merkmale von Antibiotikaresistenzen bei Keimen bereits 24 Stunden früher ermitteln. So steht früher fest, welches Antibiotikum noch helfen kann. Die Kantone Basel-​Stadt und Basel-​Landschaft haben diese Forschungsarbeit finanziell unterstützt.

„Die Zeit bis zur optimalen Therapie kann bei einem schweren Infekt über Leben und Tod entscheiden. Eine schnelle und genaue Diagnostik ist hier enorm wichtig“, wird Professor Adrian Egli, Leiter der Klinischen Bakteriologie und Studienleiter am USB, in einer Medienmitteilung zitiert.

Grössere klinische Studie wird folgen

Das Studienteam hat 300’000 Massenspektromie-Daten von einzelnen Bakterien aus vier Laboren in der Nordwestschweiz mit den Resultaten der Antibiotikaresistenz-Testungen aus dem Labor verknüpft. „Intelligente Computeralgorithmen suchen in den Daten nach Mustern, die Bakterien mit und ohne Resistenz voneinander unterscheiden», erklärt Caroline Weis, Doktorandin am Departement für Biosysteme an der ETH Zürich in Basel und Erstautorin der Studie.

Die Forschenden veröffentlichten die Methode in der jüngsten Ausgabe des Fachmagazins „Nature Medicine“. Nun muss sie im Spitalalltag in einer grösseren klinischen Studie bestätigt werden. Sie wird am USB bereits geplant.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Basel Area erreicht mit Ansiedlung von LifeMine neuen Meilenstein
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Basel Area erreicht mit Ansiedlung von LifeMine neuen Meilenstein

Das amerikanische Life Sciences-Unternehmen LifeMine Therapeutics errichtet in der Region Basel seinen europäischen Hauptsitz. Damit hat Basel Area Business &...

Weiterlesen
Space Pharmaceuticals lässt sich in Basel nieder
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Space Pharmaceuticals lässt sich in Basel nieder

Die Space Pharmaceuticals AG verstärkt den Life Sciences-Cluster in der Basel Area. In seinem Forschungslabor konzentriert sich das in der...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation

Künftige Herausforderungen grenzüberschreitend meistern. Die Lehren aus dem Programm Interreg Oberrhein

Nach den Interreg-Projekten "UpperRhine 4.0" und "Titan-e" hat sich die Initiative "Industrial Transformation" von Basel Area Business & Innovation einer...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Life Sciences / Biotech

Venture Kick fördert NextImmune

Der Startup-Förderer Venture Kick unterstützt NextImmune mit 150'000 Franken. Die Ausgründung der Universität Basel arbeitet an der Entwicklung selektiver Immunsuppressiva....

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Medtech, Switzerland Innovation Park

Innovationssystem des Kantons Jura beeindruckt OECD

Die OECD hat Innovationssysteme in ländlichen Regionen ihrer Mitgliedsländer untersucht, darunter im Kanton Jura. Der Kanton punktete mit der Professionalität...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

ti&m eröffnet Niederlassung in Basel

ti&m verfügt neu über ein Büro in Basel. Das auf Digitalisierungs-, Sicherheits- und Innovationsprojekte spezialisierte Unternehmen setzt dabei auf einen...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Switzerland Innovation Park

Wirtschaftsförderung holt 55 neue Stellen in den Jura

Die Wirtschaftsförderung des Kantons Jura hat 2021 insgesamt 26 Firmen bei der Gründung, Ansiedlung oder Weiterentwicklung unterstützt. Diese haben Investitionen...

Weiterlesen
Investoren stocken Kapital von BioVersys auf
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Investoren stocken Kapital von BioVersys auf

BioVersys hat in einer Finanzierungsrunde der Serie C 24,2 Millionen Franken aufgebracht. Damit will das Basler Pharmaunternehmen eine klinische Pipeline...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation

Die 1000. Firma trägt jetzt das Zertifikat swiss made software

Die swiss made software GmbH hat die 1000. Firma mit ihrem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Swiss made software und die jüngeren Labels...

Weiterlesen
EvokAI übernimmt Advancience
Basel Area Business & Innovation, Digital Health, Innovation, Invest, Medtech

EvokAI übernimmt Advancience

Die EvokAI Creative Labs Inc. kauft Advancience. Die mit Künstlicher Intelligenz angereicherten Diagnoseverfahren von Advancience überwachen kognitive Veränderungen mithilfe von...

Weiterlesen
1 2 3 29