| News

Lonza stellt Corona-Impfstoff für Moderna her

17.11.2020

Lonza will noch vor Ende Jahr in der Schweiz mit der Produktion des Corona-Impfstoffs von Moderna beginnen. Moderna hat die ersten Ergebnisse einer Phase 3-Studie mitgeteilt. Danach beträgt die Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten 94,5 Prozent. Moderna hat in Basel eine Niederlassung gegründet, um von dort aus die Produktion des Impfstoffs voranzutreiben.

Moderna ist einer der Hersteller von Impfstoffen, die an einem Impfstoff für Covid-19 arbeiten. Moderna mit Hauptsitz in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts hatte im Juni eine Niederlassung in Basel gegründet. Bei der Ansiedlung der neuen Moderna Switzerland GmbH ist das Unternehmen von Basel Area Business & Innovation „tatkräftig unterstützt“ worden, wie die Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung mitteilte. Die Unterstützung reichte von Fragen zur Unternehmensgründung und Arbeitsbewilligungen angesichts der COVID-19-Situation bis hin zu Vorschlägen hinsichtlich der Büroräumlichkeiten. Mit der erfolgreichen Ansiedlung von Moderna werde die Attraktivität des Biotech-Ökosystems der Basel Area unterstrichen.

Moderna wird den Impfstoff mRNA-1273 von Lonza herstellen lassen. Der Basler Pharmazulieferer hat die Produktion in seinem amerikanischen Werk Portsmouth bereits Ende September in grossem Massstab aufgenommen, wie er in einer Mitteilung schreibt. Noch vor Ende Jahr soll auch die Produktion im Lonza-Werk in Visp beginnen. Lonza will in Visp 400 Millionen Impfstoffdosen pro Jahr herstellen. Insgesamt haben Moderna und Lonza im Mai eine Produktionsmenge von 1 Milliarde Dosen pro Jahr vereinbart.

Moderna hat kürzlich die ersten Ergebnisse einer Phase 3-Studie mitgeteilt. Danach beträgt die Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten 94,5 Prozent.

Lonza arbeitet auch mit dem ebenfalls amerikanischen Hersteller Humanigen bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffes zusammen. „Diese Zusammenarbeit mit Lonza, einem weltweit führenden Hersteller mit Erfahrung beim Technologietransfer und in der Zusammenarbeit mit Zulassungsbehörden für zugelassene und vermarktete Produkte, kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt, um die Nachfrage nach COVID-19-Therapeutika in diesem Winter zu befriedigen“, liess sich Cameron Durrant, CEO von Humanigen, in einer Mitteilung zur Zusammenarbeit zitieren.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Evolva bringt natürlichen Zuckerblocker auf den Markt
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Evolva bringt natürlichen Zuckerblocker auf den Markt

Die Biotechnologiefirma Evolva bringt L-Arabinose auf den Markt. Das Produkt ist ein natürlicher Zuckerblocker und kann für gesunde Ernährung sowie...

Lesen Sie weiter
Holmusk lässt sich in Basel nieder
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Switzerland Innovation Park

Holmusk lässt sich in Basel nieder

Holmusk hat eine Niederlassung in Basel eröffnet. Das Unternehmen aus Singapur entwickelt digitale Therapien auf Basis von Datenanalysen. Holmusk hat...

Lesen Sie weiter
Zifo RnD Solutions kommt nach Basel
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Zifo RnD Solutions kommt nach Basel

Zifo RnD Solutions, ein globaler Anbieter von IT-Lösungen für forschende Organisationen, eröffnet in Basel seine neueste Niederlassung. Mit Zifo Switzerland...

Lesen Sie weiter
Gewinner des DayOne Accelerator 2020/21 sind gekürt
Basel Area Business & Innovation, Innovation

Gewinner des DayOne Accelerator 2020/21 sind gekürt

Die Teilnehmer des nächsten DayOne Accelerator stehen fest. Auserkoren wurden sechs Unternehmen, die in den Themen wertebasierte Gesundheitsversorgung, patientenzentrierte Innovation...

Lesen Sie weiter
«Auf dem Weg habe ich beim Metzger noch eine Beinscheibe gekauft»
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Switzerland Innovation Park

«Auf dem Weg habe ich beim Metzger noch eine Beinscheibe gekauft»

Spannende Gespräche mit interessanten Interviewpartnern – das bietet der neue Basel Area Business & Innovation Podcast. Erster Gast ist der...

Lesen Sie weiter
Diese Firmen und Projekte gewinnen die i4Challenge 2020
Basel Area Business & Innovation, Innovation

Diese Firmen und Projekte gewinnen die i4Challenge 2020

Die Expertenjury der i4Challenge die diesjährigen Gewinner gekürt. Die Lösungen aus dem Bereich Industrie 4.0 reichen von 3D Druck, IoT,...

Lesen Sie weiter
Patienten profitieren von innovativem Technologieprojekt
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Switzerland Innovation Park

Patienten profitieren von innovativem Technologieprojekt

Basel Area Business & Innovation, die Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung, spannt mit mehreren Partnern bei einem Technologieprojekt zusammen. Dabei...

Lesen Sie weiter
Boehringer Ingelheim kauft Basler NBE-Therapeutics
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Boehringer Ingelheim kauft Basler NBE-Therapeutics

Der deutsche Pharmakonzern Boehringer Ingelheim übernimmt das Basler Life Sciences-Unternehmen NBE-Therapeutics für 1,18 Milliarden Euro. NBE-Therapeutics ist auf die Entwicklung...

Lesen Sie weiter
Noema Pharma nimmt 54 Millionen Franken ein
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Noema Pharma nimmt 54 Millionen Franken ein

Das Basler Pharmaunternehmen Noema Pharma hat bei einer Serie-A-Finanzierungsrunde 54 Millionen Franken eingenommen. Damit soll die klinische Entwicklung von Medikamenten...

Lesen Sie weiter
Meteoblue präsentiert Wetter-Neuigkeiten am Laufmeter
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Meteoblue präsentiert Wetter-Neuigkeiten am Laufmeter

Der in Basel ansässige Wetterdienst meteoblue hat ein Wetterkarten-Widget entwickelt, welches in jede Internetseite eingebaut werden kann. Bei dem Widget...

Lesen Sie weiter
1 2 3 19