Skip to main content
| News

MyCamper ist ein europäischer Wachstumschampion

12.03.2021

Die „Financial Times“ führt die Basler Firma MyCamper in ihrer Liste der 1000 am schnellsten wachsenden Startups in Europa auf. MyCamper vermittelt Wohnwagen und Campingbusse zwischen deren Eigentümern und Reisenden. Sie schafft es in der Liste auf Platz 53.

MyCamper-team
Das Team von MyCamper freut sich über den Erfolg (Bild: MyCamper)

Die „Financial Times“ hat im März erneut eine Liste der 1000 am schnellsten wachsenden Jungunternehmen in Europa veröffentlicht. Als einziges Schweizer Jungunternehmen schafft es MyCamper dort unter die besten 100. Konkret belegt es den Rang 53.

MyCamper bringt Eigentümer von Wohnwagen und Campingbussen mit Reisenden zusammen. Das Basler Startup organisiert dabei die Vermietung der Fahrzeuge und kümmert sich auch um die Versicherung und die Reinigung.

Um in die Liste der „Financial Times“ aufgenommen zu werden, müssen Unternehmen zwischen 2016 und 2019 beim Umsatz jährlich mindestens um 35,5 Prozent zugelegt haben. Bei MyCamper liegt die jährliche Wachstumsrate den Angaben der Zeitung zufolge sogar bei 171,5 Prozent. Im Jahr 2019 erwirtschaftete die Basler Firma einen Umsatz von rund 3,06 Millionen Euro.

MyCamper wurde 2015 gegründet und beschäftigt derzeit 17 Angestellte am Hauptsitz in Basel. Ausserdem sind zwei Angestellte in Stockholm und sechs in Bosnien-Herzegowina tätig.

Die Platzierung auf der Rangliste der „Financial Times“ sei für die Firma „ein emotionaler Mega-Booster, vor allem auch für die interne Motivation“, sagt MyCamper-Chef Michele Matt gegenüber der „Handelszeitung“. Er erklärt auch, dass sein Unternehmen das Jahr zwar eher verhalten gestartet hat. Seit Februar „donnern die Reservationen aber brutal rein“. Das Campen habe aufgrund der Pandemie weiter an Beliebtheit gewonnen.

Neben MyCamper sind fünf weitere Schweizer Firmen unter den besten 1000 vertreten. Diese sind Frontify aus St.Gallen (Platz 162), eSMART Technologies aus Renens VD (Platz 247), Catalyx (Platz 643) und lemonads (Platz 989) aus Genf sowie die Aizo Group aus Schlieren (Platz 991).

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Basel Area Business & Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Pharmafirmen aus Korea interessieren sich für Basel Area

Mehrere südkoreanische Life Sciences-Firmen haben sich seit Oktober vor Ort über eine mögliche Niederlassung in der Basel Area informiert, darunter...

Weiterlesen
Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG

Die Basler ProFEMAG AG hat ihre FEMAG-Software für elektrische Maschinen­anwendungen an Gamma Technologies veräussert. Nun plant das Unternehmen mit Sitz...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Databaum nimmt seinen Sitz in Basel

Databaum richtet seinen Hauptsitz in Basel ein und will von dort aus wachsen. Das Startup bietet der Landwirtschaft auf dem...

Weiterlesen
Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten
Basel Area Business & Innovation, Digital Health, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten

Das Basler Unternehmen Clinerion führt seine Plattform für Maschinelles Lernen ein. Sie umfasst ein globales Netzwerk von Spitälern und ermöglicht...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Neuer Innovationscampus in der Basel Area ist eröffnet

Der Main Campus des Switzerland Innovation Park Basel Area ist am 29. Oktober offiziell eröffnet worden. Bundesrat Guy Parmelin betonte...

Weiterlesen
Sumitovant erwirbt alle Aktien von Myovant
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Sumitovant erwirbt alle Aktien von Myovant

Sumitovant macht die Basler Firma Myovant Sciences zu ihrer hundertprozentigen Tochterfirma und erwirbt alle Aktien von Myovant für 27 Dollar...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

VectivBio erlöst 125 Millionen Dollar aus Aktienverkauf

VectivBio hat den Abschluss des Zeichnungsangebots für 16'700'000 Stammaktien bekanntgegeben. Damit erzielte die Basler Biotechfirma einen Bruttoerlös von rund 125...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

KetoSwiss erhöht Kapital um 4 Millionen Dollar

KetoSwiss hat von Investoren 4 Millionen Dollar erhalten. Das Basler Startup entwickelt Produkte zur Linderung neurologischer Erkankungen wie Migräne und...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Escientia Switzerland wird zu Primopus

Die indische Deccan Fine Chemicals übernimmt Escientia Switzerland und gibt ihr einen neuen Namen: Primopus AG. Die neue Besitzerin kündigt...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Novartis investiert 100 Millionen Franken in Biologikazentrum

Das Pharmaunternehmen Novartis investiert 100 Millionen Franken in ein neues Kompetenzzentrum für Biologika auf seinem Basler Campus. Dort soll die...

Weiterlesen
1 2 3 31