Skip to main content
| News

Synendos nimmt 20 Millionen Franken ein

12.11.2020

Synendos Therapeutics hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde mit Einnahmen von 20 Millionen Franken abgeschlossen. Die Basler Biotechfirma will damit die präklinische Forschung an Molekülen vorantreiben, die zur Behandlung von Angstzuständen entwickelt werden. Synendos wurde auch schon von BaseLaunch unterstützt, dem Accelerator und Inkubator von Basel Area Business & Innovation.

Andrea Chicca. CEO von Synendos Therapeutics mit Sitz im Switzerland Innovation Park Basel Area in Allschwil

Synendos Therapeutics entwickelt eine neuartige Klasse von Molekülen, welche den Normalzustand des Endocannabinoid-Systems im Gehirn wiederherstellen sollen. Auf diese Weise sollen zahlreiche verschiedene Angstzustände behandelt werden. Mit den Einnahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde von 20 Millionen Franken will Synendos nun die präklinische Forschung an diesen Molekülen vorantreiben, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Zur erfolgreichen Entwicklung des Startups hat auch BaseLaunch beigetragen, der Accelerator und Inkubator von Basel Area Business & Innovation, der Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung. Als Teilnehmer hat Synendos zu Beginn der Unternehmenstätigkeit hier sowohl finanzielle als auch organisatorische Unterstützung erhalten.

„Die Erzielung einer institutionellen Finanzierung ist immer eine Herausforderung, in Zeiten einer globalen Pandemie ist dies aber eine ausserordentliche Leistung“, heisst es von Stephan Emmerth, Director Therapeutic Innovation and BaseLaunch. „Daher eine grosse Gratulation von mir an das Team von Synendos zu diesem wichtigen Schritt bei der Entwicklung von nachhaltig verändernden Medikamenten für Patienten, die an neuropsychiatrischen Fehlfunktionen leiden.“ Teilnehmende von BaseLaunch haben insgesamt bereits Investitionen über 180 Millionen Franken einnehmen können.

Die Finanzierungsrunde ist von Kurma Partners und Sunstone Life Science Ventures angeführt worden. Zudem haben sich Bernina Bio Invest, Schroder Adveq, High-Tech Gründerfonds, Lichtsteiner Foundation, Essential Investments, Zürcher Kantonalbank und private Investoren daran beteiligt. Durch ihre Unterstützung möchte Synendos die präklinische Forschung abschliessen und die klinische Entwicklung ins Auge fassen. Dazu wird der Verwaltungsrat mit Vertretern von Kurma, Sunstone und Benina Bio Invest ergänzt.

Synendos Therapeutics hat seinen Sitz im Switzerland Innovation Park Basel Area in Allschwil.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Clinerion ist neu Teil von Citeline
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Clinerion ist neu Teil von Citeline

Clinerion ist in die New Yorker Firma Citeline integriert worden. Mit den komplementären Möglichkeiten von Citeline zur Beschleunigung der Entwicklung...

Weiterlesen
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Sustainability

KUORI entwickelt biologisch abbaubare Kunststoffe

Das Basler Cleantech-Unternehmen KUORI GmbH entwickelt alternative Materialien für herkömmliche Kunststoffe. Ziel ist, den Anfall von Mikroplastik durch Abrieb zu...

Weiterlesen
BLKB weitet Förderung von Startups aus
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

BLKB weitet Förderung von Startups aus

Die Basellandschaftliche Kantonalbank gibt besonders vielversprechenden KMU und Startups, die im Rahmen des Programms „100 fürs Baselbiet“ bereits gefördert werden,...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

AMR Action Fund investiert in neue Antibiotika von BioVersys

Die erste Investition des AMR Action Fund in Europa geht an BioVersys mit Sitz im Tech Park Basel. Die weltweit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Investoren geben Resistell 8,5 Millionen Franken

Die Resistell AG hat im ersten Teil ihrer Serie B-Finanzierungsrunde 8,5 Millionen Franken eingenommen. Damit strebt das Biotech-Unternehmen die EU-Zertifizierung...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

BSI integriert Künstliche Intelligenz von Parashift in Bankensoftware

Parashift, Spezialist für die intelligente Verarbeitung von Dokumenten mithilfe Künstlicher Intelligenz, ist mit BSI eine Partnerschaft eingegangen. Das Softwareunternehmen baut...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

UptownBasel tritt IBM Quantum Network bei

UptownBasel ist eine Partnerschaft mit IBM eingegangen. Das im Entstehen begriffene Kompetenzzentrum für die Industrie 4.0 stellt seinen Partnern damit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Pharmafirmen aus Korea interessieren sich für Basel Area

Mehrere südkoreanische Life Sciences-Firmen haben sich seit Oktober vor Ort über eine mögliche Niederlassung in der Basel Area informiert, darunter...

Weiterlesen
Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG

Die Basler ProFEMAG AG hat ihre FEMAG-Software für elektrische Maschinen­anwendungen an Gamma Technologies veräussert. Nun plant das Unternehmen mit Sitz...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Databaum nimmt seinen Sitz in Basel

Databaum richtet seinen Hauptsitz in Basel ein und will von dort aus wachsen. Das Startup bietet der Landwirtschaft auf dem...

Weiterlesen
1 2 3 31