Skip to main content
| News

T3 Pharma nimmt über 25 Millionen Franken ein

22.07.2020

Die T3 Pharmaceuticals AG hat eine dritte Finanzierungsrunde abgeschlossen und dabei über 25 Millionen Franken eingenommen. Das Basler Startup entwickelt eine bakterielle Krebsbehandlung und will diese nun auch klinisch testen.

T3 Pharmaceuticals (T3 Pharma) hat eine erfolgreiche dritte Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die eingeworbenen Mittel belaufen sich auf über 25 Millionen Franken, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Investiert haben der Risikokapitalarm von Boehringer Ingelheim, die Reference Capital SA, die Wille Finance AG und private Investoren. Seit seiner Gründung im Jahr 2015 konnte das Unternehmen damit bisher insgesamt 40 Millionen Franken an frischem Kapital einnehmen.

T3 Pharma ist eine Ausgliederung des Biozentrums der Universität Basel. Das Unternehmen entwickelt eine neue Krebsbehandlung mit lebenden Bakterien. Die Idee dahinter kombiniert laut der Universität Basel zwei Phänomene aus der Natur. Zum einen, dass Bakterien Tumore besiedeln können und zum anderen, dass bestimmte Bakterien in der Lage sind, selbst hergestellte Eiweissmoleküle in menschliche Zellen zu injizieren.

Mit der nun abgeschlossenen Finanzierungsrunde möchte das Unternehmen seine Therapie in klinischen Studien testen. Anfang 2021 soll eine erste Studienphase beginnen, an der Patienten mit festen Tumoren teilnehmen. Dabei geht es vor allem darum, die Sicherheit und die Verträglichkeit des neuen Mittels zu testen sowie die optimale Dosis zu bestimmen.

„Diese dritte Finanzierungsrunde kommt zu einem entscheidenden Moment für unsere Firma“, wird Simon Ittig, Mitgründer und CEO von T3 Pharma, zitiert.  „Nun sind wir daran, das volle Potenzial unserer Plattform auszuschöpfen und die klinischen Studien mit unserem Lead-Kandidaten zu starten.“

T3 Pharma wurde unter anderem vom Accelerator und Inkubator BaseLaunch unterstützt, welcher von der Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung Basel Area Business & Innovation betrieben wird.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Novartis investiert 100 Millionen Franken in Biologikazentrum

Das Pharmaunternehmen Novartis investiert 100 Millionen Franken in ein neues Kompetenzzentrum für Biologika auf seinem Basler Campus. Dort soll die...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Offizielle Eröffnung des Kompetenzzentrums uptownBasel

uptownBasel hat am 8. September seine offizielle Eröffnung gefeiert. Im ersten Gebäude des internationalen Kompetenzzentrums für die Industrie 4.0 haben...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Life Sciences / Biotech, Medtech, Switzerland Innovation Park

Acht Startups aus der Basel Area unter den TOP 100 Swiss Startups

Unter den vielversprechendsten Schweizer Jungunternehmen des Jahres befinden sich acht Unternehmen aus dem Startup-Ökosystem der Basel Area. Sie gehören zu...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Roche eröffnet höchstes Gebäude der Schweiz

Roche hat in Basel ein neues Bürogebäude mit 3200 Arbeitsplätzen eingeweiht. Mit 205 Metern ist der Bau 2 das höchste...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Medtech, Switzerland Innovation Park

DayOne Tech fördert drei Medtech-Startups

DayOne, die Healthcare Innovation-Initiative von Basel Area Business & Innovation, ist mit drei Startups in ihren Medtech-Accelerator im Kanton Jura...

Weiterlesen
Basel Area erreicht mit Ansiedlung von LifeMine neuen Meilenstein
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Basel Area erreicht mit Ansiedlung von LifeMine neuen Meilenstein

Das amerikanische Life Sciences-Unternehmen LifeMine Therapeutics errichtet in der Region Basel seinen europäischen Hauptsitz. Damit hat Basel Area Business &...

Weiterlesen
Space Pharmaceuticals lässt sich in Basel nieder
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Space Pharmaceuticals lässt sich in Basel nieder

Die Space Pharmaceuticals AG verstärkt den Life Sciences-Cluster in der Basel Area. In seinem Forschungslabor konzentriert sich das in der...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation

Künftige Herausforderungen grenzüberschreitend meistern. Die Lehren aus dem Programm Interreg Oberrhein

Nach den Interreg-Projekten "UpperRhine 4.0" und "Titan-e" hat sich die Initiative "Industrial Transformation" von Basel Area Business & Innovation einer...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Life Sciences / Biotech

Venture Kick fördert NextImmune

Der Startup-Förderer Venture Kick unterstützt NextImmune mit 150'000 Franken. Die Ausgründung der Universität Basel arbeitet an der Entwicklung selektiver Immunsuppressiva....

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Medtech, Switzerland Innovation Park

Innovationssystem des Kantons Jura beeindruckt OECD

Die OECD hat Innovationssysteme in ländlichen Regionen ihrer Mitgliedsländer untersucht, darunter im Kanton Jura. Der Kanton punktete mit der Professionalität...

Weiterlesen
1 2 3 30