| News

T3 Pharma nimmt über 25 Millionen Franken ein

22.07.2020

Die T3 Pharmaceuticals AG hat eine dritte Finanzierungsrunde abgeschlossen und dabei über 25 Millionen Franken eingenommen. Das Basler Startup entwickelt eine bakterielle Krebsbehandlung und will diese nun auch klinisch testen.

T3 Pharmaceuticals (T3 Pharma) hat eine erfolgreiche dritte Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die eingeworbenen Mittel belaufen sich auf über 25 Millionen Franken, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Investiert haben der Risikokapitalarm von Boehringer Ingelheim, die Reference Capital SA, die Wille Finance AG und private Investoren. Seit seiner Gründung im Jahr 2015 konnte das Unternehmen damit bisher insgesamt 40 Millionen Franken an frischem Kapital einnehmen.

T3 Pharma ist eine Ausgliederung des Biozentrums der Universität Basel. Das Unternehmen entwickelt eine neue Krebsbehandlung mit lebenden Bakterien. Die Idee dahinter kombiniert laut der Universität Basel zwei Phänomene aus der Natur. Zum einen, dass Bakterien Tumore besiedeln können und zum anderen, dass bestimmte Bakterien in der Lage sind, selbst hergestellte Eiweissmoleküle in menschliche Zellen zu injizieren.

Mit der nun abgeschlossenen Finanzierungsrunde möchte das Unternehmen seine Therapie in klinischen Studien testen. Anfang 2021 soll eine erste Studienphase beginnen, an der Patienten mit festen Tumoren teilnehmen. Dabei geht es vor allem darum, die Sicherheit und die Verträglichkeit des neuen Mittels zu testen sowie die optimale Dosis zu bestimmen.

„Diese dritte Finanzierungsrunde kommt zu einem entscheidenden Moment für unsere Firma“, wird Simon Ittig, Mitgründer und CEO von T3 Pharma, zitiert.  „Nun sind wir daran, das volle Potenzial unserer Plattform auszuschöpfen und die klinischen Studien mit unserem Lead-Kandidaten zu starten.“

T3 Pharma wurde unter anderem vom Accelerator und Inkubator BaseLaunch unterstützt, welcher von der Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung Basel Area Business & Innovation betrieben wird.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Noema Pharma nimmt 54 Millionen Franken ein
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Noema Pharma nimmt 54 Millionen Franken ein

Das Basler Pharmaunternehmen Noema Pharma hat bei einer Serie-A-Finanzierungsrunde 54 Millionen Franken eingenommen. Damit soll die klinische Entwicklung von Medikamenten...

Lesen Sie weiter
Meteoblue präsentiert Wetter-Neuigkeiten am Laufmeter
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Meteoblue präsentiert Wetter-Neuigkeiten am Laufmeter

Der in Basel ansässige Wetterdienst meteoblue hat ein Wetterkarten-Widget entwickelt, welches in jede Internetseite eingebaut werden kann. Bei dem Widget...

Lesen Sie weiter
Lonza stellt Corona-Impfstoff für Moderna her
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Lonza stellt Corona-Impfstoff für Moderna her

Lonza will noch vor Ende Jahr in der Schweiz mit der Produktion des Corona-Impfstoffs von Moderna beginnen. Moderna hat die...

Lesen Sie weiter
Synendos nimmt 20 Millionen Franken ein
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Synendos nimmt 20 Millionen Franken ein

Synendos Therapeutics hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde mit Einnahmen von 20 Millionen Franken abgeschlossen. Die Basler Biopharmafirma will damit die präklinische Forschung...

Lesen Sie weiter
Beide Basler Kantone sind erstklassige Schuldner
Basel Area Business & Innovation, Invest

Beide Basler Kantone sind erstklassige Schuldner

Standard & Poor’s gibt dem Kanton Basel-Stadt die Bestnote AAA. Die Ratingagentur rechnet damit, dass Basel die Krise dank den...

Lesen Sie weiter
ChemAxon gründet Niederlassung in Basel
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

ChemAxon gründet Niederlassung in Basel

ChemAxon entwickelt Software für Anwendungen in den Branchen Chemie und Biopharma. Nun hat das ungarische Unternehmen eine Niederlassung in Basel...

Lesen Sie weiter
DSM stärkt den Life Sciences Cluster Basel Area
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

DSM stärkt den Life Sciences Cluster Basel Area

Der global agierende Ernährungs- und Gesundheitskonzern Royal DSM errichtet am Hauptsitz seiner Nutritional Products in Kaiseraugst ein neues Innovationszentrum. Der...

Lesen Sie weiter
Kanton Jura setzt auf Robotik
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Switzerland Innovation Park

Kanton Jura setzt auf Robotik

Der Kanton Jura ist seit langem ein Zentrum der Präzisionsindustrie. Nun setzen Unternehmen wie Sonceboz und Humard zunehmend auf die...

Lesen Sie weiter
Novartis vereinbart Kooperation gegen Covid-19
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

Novartis vereinbart Kooperation gegen Covid-19

Novartis kündigt eine Zusammenarbeit mit Molecular Partners an. Molecular Partners wird für die Phase-1-Studie an seinen zwei Therapiekandidaten gegen das...

Lesen Sie weiter
Intensives und ambitioniertes Jahr für den Standort Jura des Switzerland Innovation Park Basel Area
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Switzerland Innovation Park

Intensives und ambitioniertes Jahr für den Standort Jura des Switzerland Innovation Park Basel Area

Trotz der Coronavirus-Pandemie, die einige Vorhaben verzögerte, hat sich der Standort Jura des Switzerland Innovation Park Basel Area bemerkenswert gut...

Lesen Sie weiter
1 2 3 18