Skip to main content
| News

T3 Pharma nimmt über 25 Millionen Franken ein

22.07.2020

Die T3 Pharmaceuticals AG hat eine dritte Finanzierungsrunde abgeschlossen und dabei über 25 Millionen Franken eingenommen. Das Basler Startup entwickelt eine bakterielle Krebsbehandlung und will diese nun auch klinisch testen.

T3 Pharmaceuticals (T3 Pharma) hat eine erfolgreiche dritte Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die eingeworbenen Mittel belaufen sich auf über 25 Millionen Franken, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Investiert haben der Risikokapitalarm von Boehringer Ingelheim, die Reference Capital SA, die Wille Finance AG und private Investoren. Seit seiner Gründung im Jahr 2015 konnte das Unternehmen damit bisher insgesamt 40 Millionen Franken an frischem Kapital einnehmen.

T3 Pharma ist eine Ausgliederung des Biozentrums der Universität Basel. Das Unternehmen entwickelt eine neue Krebsbehandlung mit lebenden Bakterien. Die Idee dahinter kombiniert laut der Universität Basel zwei Phänomene aus der Natur. Zum einen, dass Bakterien Tumore besiedeln können und zum anderen, dass bestimmte Bakterien in der Lage sind, selbst hergestellte Eiweissmoleküle in menschliche Zellen zu injizieren.

Mit der nun abgeschlossenen Finanzierungsrunde möchte das Unternehmen seine Therapie in klinischen Studien testen. Anfang 2021 soll eine erste Studienphase beginnen, an der Patienten mit festen Tumoren teilnehmen. Dabei geht es vor allem darum, die Sicherheit und die Verträglichkeit des neuen Mittels zu testen sowie die optimale Dosis zu bestimmen.

„Diese dritte Finanzierungsrunde kommt zu einem entscheidenden Moment für unsere Firma“, wird Simon Ittig, Mitgründer und CEO von T3 Pharma, zitiert.  „Nun sind wir daran, das volle Potenzial unserer Plattform auszuschöpfen und die klinischen Studien mit unserem Lead-Kandidaten zu starten.“

T3 Pharma wurde unter anderem vom Accelerator und Inkubator BaseLaunch unterstützt, welcher von der Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung Basel Area Business & Innovation betrieben wird.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren:

Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Sustainability

KUORI entwickelt biologisch abbaubare Kunststoffe

Das Basler Cleantech-Unternehmen KUORI GmbH entwickelt alternative Materialien für herkömmliche Kunststoffe. Ziel ist, den Anfall von Mikroplastik durch Abrieb zu...

Weiterlesen
BLKB weitet Förderung von Startups aus
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest

BLKB weitet Förderung von Startups aus

Die Basellandschaftliche Kantonalbank gibt besonders vielversprechenden KMU und Startups, die im Rahmen des Programms „100 fürs Baselbiet“ bereits gefördert werden,...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

AMR Action Fund investiert in neue Antibiotika von BioVersys

Die erste Investition des AMR Action Fund in Europa geht an BioVersys mit Sitz im Tech Park Basel. Die weltweit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Investoren geben Resistell 8,5 Millionen Franken

Die Resistell AG hat im ersten Teil ihrer Serie B-Finanzierungsrunde 8,5 Millionen Franken eingenommen. Damit strebt das Biotech-Unternehmen die EU-Zertifizierung...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

BSI integriert Künstliche Intelligenz von Parashift in Bankensoftware

Parashift, Spezialist für die intelligente Verarbeitung von Dokumenten mithilfe Künstlicher Intelligenz, ist mit BSI eine Partnerschaft eingegangen. Das Softwareunternehmen baut...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

UptownBasel tritt IBM Quantum Network bei

UptownBasel ist eine Partnerschaft mit IBM eingegangen. Das im Entstehen begriffene Kompetenzzentrum für die Industrie 4.0 stellt seinen Partnern damit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Pharmafirmen aus Korea interessieren sich für Basel Area

Mehrere südkoreanische Life Sciences-Firmen haben sich seit Oktober vor Ort über eine mögliche Niederlassung in der Basel Area informiert, darunter...

Weiterlesen
Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG

Die Basler ProFEMAG AG hat ihre FEMAG-Software für elektrische Maschinen­anwendungen an Gamma Technologies veräussert. Nun plant das Unternehmen mit Sitz...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Databaum nimmt seinen Sitz in Basel

Databaum richtet seinen Hauptsitz in Basel ein und will von dort aus wachsen. Das Startup bietet der Landwirtschaft auf dem...

Weiterlesen
Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten
Basel Area Business & Innovation, Digital Health, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten

Das Basler Unternehmen Clinerion führt seine Plattform für Maschinelles Lernen ein. Sie umfasst ein globales Netzwerk von Spitälern und ermöglicht...

Weiterlesen
1 2 3 31