Skip to main content
| News

Universitätsspital Basel behandelt Corona-Patienten mit Plasma

02.04.2020

Als erstes Schweizer Spital hat das Universitätsspital Basel zwei Covid-19-Patienten mit Blutplasma eines genesenen Covid-19-Patienten behandelt. Dadurch erhalten die kranken Patienten entsprechende Antikörper. Die Methode gilt als potenzielle Therapie.

Blutkörperchen (Bild: geralt/Pixabay)

Das Blutplasma, welches das Universitätsspital Basel zwei Covid-19-Patienten verabreicht hat, enthält „vor allem Eiweisse wie etwa Gerinnungsfaktoren und Immunglobuline (Abwehrstoffe gegen Krankheitserreger)“, wie das Universitätsspital in einer Mitteilung schreibt. Da es sich um das Blutplasma eines von Covid-19 genesenen Patienten handelt, verfügt das Plasma auch über Abwehreiweisse gegen diesen Erreger. Bei den Krankheiten Ebola und Schweinegrippe hat diese Methode bereits Erfolge erzielt. Ob dies beim Coronavirus ebenfalls der Fall ist, muss sich aber erst noch zeigen.

„Wir haben erst eine Handvoll Patienten so behandelt. Erst eine Studie wird zeigen, ob die Therapie tatsächlich wirkt“, wird Andreas Buser, Leiter des Basler Blutspende-Zentrums, in einem Bericht des SRF zitiert. Buser leitet gemeinsam mit Manuel Battegay, Chefarzt der Infektiologie am Universitätsspital, eine Forschungsgruppe, welche die potenzielle Therapie durchführt. Diese Gruppe wird nun die Entwicklung verfolgen. Es besteht die Hoffnung, dass Krankheitsschwere und -dauer reduziert werden können. „Wir sammeln jetzt erste Erfahrungen“, heisst es von Battegay gegenüber SRF.

Die Blutspende von nachgewiesen genesenen Patienten erfolgt dabei freiwillig. Die Spender werden auf über das Blut übertragbare Krankheiten getestet, nach der Spende werden „die unterschiedlichsten Viren, Bakterien und Parasiten sowie potenziell schädliche weisse Blutzellen“ neutralisiert, informiert das Universitätsspital. Anschliessend erhält der Empfänger das Plasma durch eine Transfusion in die Vene.

Share this article

You might also be interested in

Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

UptownBasel tritt IBM Quantum Network bei

UptownBasel ist eine Partnerschaft mit IBM eingegangen. Das im Entstehen begriffene Kompetenzzentrum für die Industrie 4.0 stellt seinen Partnern damit...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Pharmafirmen aus Korea interessieren sich für Basel Area

Mehrere südkoreanische Life Sciences-Firmen haben sich seit Oktober vor Ort über eine mögliche Niederlassung in der Basel Area informiert, darunter...

Weiterlesen
Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG
Advanced Manufacturing, Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest

Gamma Technologies kauft Portfolio von ProFEMAG

Die Basler ProFEMAG AG hat ihre FEMAG-Software für elektrische Maschinen­anwendungen an Gamma Technologies veräussert. Nun plant das Unternehmen mit Sitz...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Databaum nimmt seinen Sitz in Basel

Databaum richtet seinen Hauptsitz in Basel ein und will von dort aus wachsen. Das Startup bietet der Landwirtschaft auf dem...

Weiterlesen
Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten
Basel Area Business & Innovation, Digital Health, ICT, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Clinerion lanciert Plattform für Patientendaten

Das Basler Unternehmen Clinerion führt seine Plattform für Maschinelles Lernen ein. Sie umfasst ein globales Netzwerk von Spitälern und ermöglicht...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech, Switzerland Innovation Park

Neuer Innovationscampus in der Basel Area ist eröffnet

Der Main Campus des Switzerland Innovation Park Basel Area ist am 29. Oktober offiziell eröffnet worden. Bundesrat Guy Parmelin betonte...

Weiterlesen
Sumitovant erwirbt alle Aktien von Myovant
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Sumitovant erwirbt alle Aktien von Myovant

Sumitovant macht die Basler Firma Myovant Sciences zu ihrer hundertprozentigen Tochterfirma und erwirbt alle Aktien von Myovant für 27 Dollar...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

VectivBio erlöst 125 Millionen Dollar aus Aktienverkauf

VectivBio hat den Abschluss des Zeichnungsangebots für 16'700'000 Stammaktien bekanntgegeben. Damit erzielte die Basler Biotechfirma einen Bruttoerlös von rund 125...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

KetoSwiss erhöht Kapital um 4 Millionen Dollar

KetoSwiss hat von Investoren 4 Millionen Dollar erhalten. Das Basler Startup entwickelt Produkte zur Linderung neurologischer Erkankungen wie Migräne und...

Weiterlesen
Basel Area Business & Innovation, Invest, Life Sciences / Biotech

Escientia Switzerland wird zu Primopus

Die indische Deccan Fine Chemicals übernimmt Escientia Switzerland und gibt ihr einen neuen Namen: Primopus AG. Die neue Besitzerin kündigt...

Weiterlesen
1 2 3 31